· 

Tierisch gute Hörbücher mit Ponygeschichten

Bei uns wird derzeit den ganzen Tag Hörspielen gelauscht: beim Frühstück helfen sie beim Start in den Tag, bei den Hausaufgaben laufen sie im Hintergrund und beim Einschlafen begleiten sie auf den Weg ins Land der Träume. Damit ich nicht zum gefühlt tausendsten Mal die achte Folge Sternenschweif hören muss, hatte ich vor den Osterferien einen großen Schwung Hörbücher bestellt. Da sie allesamt einfach wundervoll sind, muss ich sie euch vorstellen. Heute starten wir mit ein paar tierisch guten Hörbüchern und einer Verlosung...

Tierische gute Hörbücher - Pferdegeschichten

Ponyhof Glücksklee

Die Geschichte(n)

 

Teil 1 - Ponyträume werden wahr: Emma zieht mit ihrem Vater und Bruder aus Hamburg zu ihrem Opa auf den "Ponyhof Glücksklee". Überschattet wird die Ankunft vom Verschwinden zweier Pferde auf dem Nachbarshof. Waren das vielleicht sogar die Pferde in dem Anhänger auf der Autobahn, dessen Fahrers so wild und verantwortungslos gefahren ist? Egal, Emma meldet es sicherheitshalber der Polizei und sorgt damit dafür, dass die Pferde wieder heim kommen können. Doch kurze Zeit später verschwinden Emmas Ponys vom Ponyhof Glücksklee. Waren das auch Diebe oder steckt etwas anderes dahinter?

 

Teil 2 - Emma und das Ponyglück: Bauer Heine muss sein altes Pferde Ranja einschläfern lassen. Er kann es sich nicht länger leisten und keiner mag es mehr kaufen, weil es schon zu alt ist. Nicht einmal das Pferde(senioren)heim kann es aufnehmen, das dort auch das Geld fehlt. Emma kann es nicht glauben, dass ein Pferd eingeschläfert werden soll, nur weil kein Geld da ist. Könnte sie nicht mit den neuen Feriengästen und ihrer besten Freundin Viola eine Benefiz-Veranstaltung organisieren? Aber irgendwie scheinen die Feriengäste eher Viola wahrzunehmen als sie - nur weil sie die schönen Reitersachen trägt, während Emma in ihren alten Reitsachen rumläuft. Ob ihre Freundschaft diesen Neid aushält?

 

Teil 3 - Beste Pony-Freundinnen für immer: Emma hat ihre Freundinnen aus der Stadt lange nicht gesehen. Zu ihrem Geburtstag überraschen ihr Vater und Großvater sie mit deren Besuch. Doch Emmas neue Freundin Viola und ihre ehemals beste Freundin Miri verhalten sich wie zwei Rivalinnen, die um die Gunst von Emma buhlen müssen. Dann ist da auch noch Simone die Cousine von Viola, die für einige Turbulenzen sorgt. Und wo ist Jolly - Emmas Pony - plötzlich hin? Sie erwartet doch ihr erstes Fohlen...

Die Hörbücher "Ponyhof Glücksklee"

Wer spricht denn da?

Elisabeth Günther wurde 1966 in Berlin geboren und ist seit 1990 als Synchronsprecherin tätig. Sie ist u.a. die Feststimme von Liv Tyler und leiht Schauspielerinnen wie Cate Blanchett in „Aviator”,  Juliette Binoche in „So ist Paris”, Elizabeth Reaser in „Twilight” und Helena Bonham Carter in "Harry Potter" ihre Stimme. Außerdem könnt ihr Sie in "Die Schöne und das Biest" sowie "Findet Dorie" hören. Sie arbeitet auch als Schauspielerin und hat vier Kinder.

Elisabeth Günther gelingt es wunderbar und lebhaft jedem Charakter eine ganz individuelle Stimme zu verleihen. Es macht einfach nur Spaß zuzuhören...

Unser Fazit

Eine wunderbare Ponyhof-Reihe über das Leben mit Ponys, aber vor allem, über den Wert der Freundschaft. Für alle Pferdefans im Vorschul- und Grundschulalter ein absolutes Muss. Im Juni erscheint der vierte Teil der Geschichte und wird ganz gewiss Einzug in unser Hörbuch-Regal halten.



Ponyhof Glücksklee

Ponyträume werden wahr

 

 

Verlag: Audio Media Verlag

Veröffentlichung: 10.07.2011

ISBN-13: 978-3956392924

 

Altersempfehlung Verlag:

7-12 Jahre

Unsere Altersempfehlung:

6-10 Jahre

 

Ponyhof Glücksklee

Emma und das Ponyglück

 

 

Verlag: Audio Media Verlag

Veröffentlichung: 10.07.2011

ISBN-13: 978-3956392931

 

Altersempfehlung Verlag:

7-12 Jahre

Unsere Altersempfehlung:

6-10 Jahre

Ponyhof Glücksklee

Beste Pony-Freundinnen für immer

 

Verlag: Audio Media Verlag

Veröffentlichung: 10.07.2011

ISBN-13: 978-3956393259

 

Altersempfehlung Verlag:

7-12 Jahre

Unsere Altersempfehlung:

6-10 Jahre



Die Haferhorde

Die Geschichte(n)

 

Teil 1 - Flausen im Schopf: Das Pony Schoko ist so gar nicht begeistert, dass sie aus ihrem bisherigen Zuhause auf einen neuen Hof ziehen mussten. Aber damit ist er anscheinend der Einzige, denn sein bester Freund Keks und auch die anderen Pferde stört es irgendwie so gar nicht... Doch als ein Gespenst auf dem Hof sein Unwesen treibt, erwacht in Schoko sein Beschützerinstinkt. Denn dieser Hof ist dann doch besser als gar kein Zuhause. Aber seine Freunde wollen nicht mit ihm auf Gespensterjagd gehen. Dann muss Schoko es eben selbst in die Hand nehmen! Ob das gut geht?

 

Teil 2 - Volle Mähne: Das Pony Schoko genießt inzwischen sein Leben auf dem Blümchenhof. Was kann es denn auch schöneres geben, als den ganzen Tag auf der Weide zu stehen, Hafer zu fressen und zwischendurch mal einen Ausritt mit seiner Lotte zu machen? Doch die Chefin hat andere Pläne: Sie möchte Reitstunden auf den Ponys geben. Oh nein, nicht mit Schoko! Dieser lässt sich nun so einige Streiche einfallen, um dies zu verhindern. Ob es ihm wohl gelingt?

 

Teil 3 - Immer den Nüstern nach: Beim Picknick-Ausflug riecht es aber komisch. Was ist das nur? Als Plötzlich eine Horde Wildschweine aus den Büschen rennt, hat Schoko nur noch einen Gedanken "Das ist mein Kuchen" und diesen verteidigt er tapfer. Die Wildschweine geben sich geschlagen und ziehen weiter. Doch was ist denn das im Busch neben ihnen? Lebt dieser etwa? Nein, natürlich nicht! Ein Frischling hat sich dort nur versteckt. Wieder daheim hat die Chefin die Idee eines Springturniers. Aber, die Konkurrenz hat es faust dick hinter den Ohren. Ob es ihnen gelingt, das Springturnier zu gewinnen und die Mutter des kleinen Freddy wiederzufinden?

Die große Hörbuchbox "Die Haferhorde"

Wer spricht denn da?

 

Bürger Lars Dietrich wurde am 02. Februar 1973 in Potsdam geboren. Er arbeitet unter anderem als Musiker, Komiker, Moderator, Schauspieler und Synchronsprecher. Er lebt heute in Berlin und hat drei Kinder.

 

Die Stimme von Bürger Lars Dietrich passt perfekt zum frechen Schoko! Aber auch die etwas ängstliche und besorgte Stimme seines Freundes Keks, die kräftige und bestimmte Stimme des Bosses Ole, die müde und alte Stimme des Hofhundes Bruno oder auch die eingebildete und vornehme Stimme der Gräfin gelingen ihm perfekt und lassen so die Geschichten lebendig werden.

Unser Fazit

 

Eine mal ganz andere Geschichte, in der die Pferde selbst die Hauptrolle spielen und sprechen können. Die Geschichte ist wundervoll frech und witzig und so manches Mal muss man schmunzeln oder auch mal herzhaft lachen. Für alle, die auf der Suche nach einer etwas anderen Pferdegeschichte sind. Bei uns steht Teil 4 schon auf der Wunschliste, denn wir können es kaum erwarten zu erfahren, was der freche Schoko im nächsten Teil anstellt...


Die Haferhorde - Folge 1-3

 

Verlag: Der Audio Verlag

Veröffentlichung: 8. September 2017

ISBN-13: 978-3742401854

 

Altersempfehlung Verlag: 8-10 Jahre

Unsere Altersempfehlung: 6-9 Jahre

 



Ponyhof Apfelblüte

Die Geschichte(n)

 

Teil 1 - Lena und Samson: Lena zieht mit ihrer Mutter aus der Stadt in den kleinen Ort Willow Springs. Hier ist vieles anders als bisher - jeder kennt jeden; ihre Mutter malt nicht länger nur als Hobby und ... es gibt den "Ponyhof Apfelblüte". Dort trifft sie auf den Apfelschimmel Samson, den sie gleich ins Herz schließt. Und als sie die Chance erhält auf dem Ponyhof zu helfen und dafür Reitstunden zu erhalten, ist ihr Glück vollkommen. Oder doch nicht? Warum ist XX nur so gemein zu ihr?

 

Teil 2 - Paulina und Lancelot: Paulina trainiert mit ihrem Pony Lancelot für ein Springturnier. Dabei bringt sie ihr Pony an seine Grenzen und so kommt es, dass sich Lancelot verletzt. Damit kann er vorerst nicht mehr springen. Lena bemerkt, dass sich Lancelot langweilt, denn Paulina kommt ihr nur noch selten besuchen. Doch dann hat sie eine Idee, von der auch Paulina begeistert ist...

 

Teil 3 - Lotte und Goldstück: Lotte freut sich sehr, als sie erfährt, dass sie bald eine große Schwester sein wird. Doch diese Freude hält nicht lang an, denn das bedeutet, dass sich ihre Eltern ihr Pony Goldstück nicht länger leisten können. Wird sie Goldstück wirklich verlieren? Oder können sie und ihre Freundinnen vom Ponyhof Apfelblüte das noch verhindern?

Die Hörbücher "Ponyhof Apfelblüte"

Wer sprich denn da?

 

Christiane Leuchtmann wurde  1960 in München geboren und ist eine deutsche Theater- und Fernsehschauspielerin sowie Hörspiel- und Hörbuchsprecherin. Sie ist seit 1992 ist sie mit dem Schauspieler Hans-Peter Korff verheiratet und hat mit ihm einen Sohn.

 

Christiane Leuchtmann hat eine riesige Variation in ihrer Stimme, so dass man allein anhand dieser sofort erkennt, ob gerade ein Erwachsener oder ein Kind; die schüchterne Lotte oder die selbstbewusste Paulina spricht.

Unser Fazit

 

In diesen Geschichten stehen definitiv die Pferde und das Reiten im Mittelpunkt. Natürlich geht es auch um Freundschaft und deren Werte. Diese Reihe ist eher für jüngere Pferdefans geeignet, die ihre ersten Reitversuche unternehmen. Für größere Kinder bieten die Geschichten vermutlich etwas wenig "Abenteuer".  Da die Geschichten aus dem englischen übersetzt wurden, sind die Namen etwas gewöhnungsbedürftig - vielleicht hätte man sie auch einfach "deutsch" aussprechen können. Egal, meine Mädels lieben den Ponyhof Apfelblüte und so wird es sicherlich nicht bei dieser Box bleiben...


Ponyhof Apfelblüte - Folge 1-3

 

Verlag: Jumbo

Veröffentlichung: 13. Januar 2017

ISBN-13: 978-3833737411

 

Altersempfehlung Verlag: 6-8 Jahre

Unsere Altersempfehlung: 6-8 Jahre



Verlosung:

Und nun habt auch ihr die Möglichkeit, bald einem tierischen Abenteuer zu lauschen: Gemeinsam mit dem Audio Media Verlag darf ich das Hörbuch "Ponyhof Glücksklee - Ponyträume werden wahr" an euch verlosen.

 

Und für alle, die lieber selbst lesen möchten, verlose ich gemeinsam mit dem Arena-Verlag auch das gleichnamige Buch an euch.

Verlosung Buch und Hörbuch "Ponyhof Glücksklee - Ponyträume werden wahr"

So könnt ihr mit etwas Glück gewinnen:

 

1)    Folgt uns auf Facebook und/oder Instagram.

 

2)    Hinterlasst auf dem Blog, bei Facebook oder Instagram einen Kommentar und verratet mir: Lauschen eure Kinder auch so gern Hörbücher oder lesen sie lieber selbst bzw. bekommen lieber von euch vorgelesen?


3)    Für das öffentliche Teilen des Gewinnspiels gibt es ein Extralos.

 

Mitmachen könnt ihr bis Dienstag, 05.06.2018, 20 Uhr. Für die Teilnahme am Gewinnspiel müsst ihr mindestens 18 Jahre sein. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme gebt ihr euer Einverständnis, dass ich euch im Gewinnfall namentlich auf dem Blog und den sozialen Netzwerken nennen darf.

 

Zu gewinnen gibt es den Titel "Ponyhof Glücksklee - Ponyträume werden wahr" - jeweils einmal als Hörbuch und einmal als Buch (ohne Dekoration). Es wird somit zwei glückliche Gewinner geben. Die Reihenfolge der gezogenen Gewinner entscheidet darüber, wer das Hörbuch (erstes Los) und wer das Buch (zweites Los) gewinnt.

 

Am Ende entscheidet der Zufall, welches Los gezogen wird. Den Gewinner oder die Gewinnerin gebe ich auf meiner Gewinnerliste bekannt. Sollte sich der Gewinner oder die Gewinnerin nicht innerhalb von 3 Tagen melden, lose ich erneut aus.


So, wir lauschen dann jetzt mal wieder unseren tierischen Pferdegeschichten und vielleicht lauscht ihr ja bald mit...

 

Herzlichst,

eure Doreen

 

Das Hörbuch zur Verlosung wurde uns freundlicherweise vom Audio Media Verlag und das Buch zur Verlosung wurde uns freundlicherweise vom Arena-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf den Inhalt des Beitrages oder die Beurteilung der Hörbücher. Die vorgestellten Hörbücher wurden alle von uns selbst erworben.


Das könnte dich auch interessieren:



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Yvonne Oeder (Freitag, 01 Juni 2018 12:53)

    Meine Tochter liebt Hörspiele aber sie findet es auch großartig wenn wir ihr Bücher vorlesen. Gern bei Facebook geteilt.

  • #2

    Daniela Q. (Samstag, 02 Juni 2018 11:37)

    Danke für die tolle Kurz-Zusammenfassung der Hörbücher. Kurz vor den Geburtstagen unserer zwei Großen im Juli, eine tolle Orientierung.
    Bei unseren Mädels ist es ganz unterschiedlich, während die Große lieber die Hörbücher verschlingt, liebt es die kleinere endlich selbst lesen zu können�