· 

Rezept: Chili con carne - auch für Kinder

Stefan liebt Chili con carne - gern auch richtig scharf. Für unsere Mädels und mich darf es dagegen eher eine milde Variante sein. Wir haben ein Rezept entdeckt, dass uns allen schmeckt - auch wenn es eher mild ist. Probiert es aus...


Diese Zutaten braucht ihr für euer Chili con carne

  • 3 Dosen rote Kidney-Bohnen (250/255 g Abtropfgewicht)
  • 1 Dose geschälte Tomaten (800 g) - oder auch zwei kleine Dosen Tomaten stückig (je 400 g)
  • 1 Dose Mais (285 g Abtropfgewicht) - das Originalrezept enthält keinen Mais, aber wir lieben unser Chili con carne mit Mais
  • 1 große Paprikaschote - schön fürs Auge ist eine grüne, für etwas süßlicheren Geschmack kann auch eine rote Paprika verwendet werden
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund glatter Petersilie - eigentlich 1 Bund Koriander, da wir aber auch für Kinder kochen, verwenden wir die glatte Petersilie
  • 1/2 Liter Fleischbrühe - wir haben Rinderbrühe verwendet
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1/2 TL Chilipulver - wenn ihr nur für euch - also keine Kinder - kocht, dann könnt ihr auch 1 TL nehmen
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Oregano
  • Salz
  • etwas Olivenöl (zm Anbraten)
Die Zutaten für ein leckeres Chili con carne

So geht unser Chili con carne

Schritt 1:

Gebt die Kidney-Bohnen in ein Sieb und lasst sie abtropfen.

 

Schritt 2:

Putzt die Paprika und schneidet die Paprika in kleine Würfel.

 

Schritt 3:

Schält die Zwiebel und hackt sie ebenfalls klein.

 

Schritt 4:

Bereitet den Knoblauch vor, indem ihr ihn ebenfalls schält.

 

Schritt 5:

Erhitzt das Olivenöl in einem Topf und bratet das Hackfleisch ca. 5 Minuten an. Rührt es dabei so, dass es schön krümelig wird.

So bereiten wir unser Chili con carne zu

Schritt 6:

Mischt Paprika und Zwiebeln unter und presst den Knoblauch dazu. Lasst alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Rührt dabei alles gelegentlich um.

 

Schritt 7:

Würzt nun mit Salz, Chili, Kreuzkümmel und Oregano.

 

Schritt 8:

Gebt die Tomaten mit ihrem Saft dazu. Wenn ihr ganze Tomaten verwendet, dann zerdrückt diese. Bei stückigen Tomaten entfällt dies.

 

Schritt 9:

Gebt die Brühe, die Bohnen und den Mais dazu. Lasst das Chili con carne ca. 15 Minuten bei offene Topf köcheln. Rührt alles gelegentlich um.

 

Schritt 10:

Wascht die Petersilie - oder den Koriander - und hackt sie klein. Wir haben die Petersilie in einem extra Schälchen angeboten, so dass sich jeder soviel davon unterrühren konnte, wie er mochte.


Unser fertiges Chili con carne

Lasst euch das Chili con carne schmecken. Wir wünschen euch einen guten Appetit!

 

Herzlichst,

eure Doreen

 

Und nun interessiert mich: Welche Zutat darf in eurem Chili con carne nicht fehlen?


Das könnte dich auch interessieren:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0