· 

Eine Liebeserklärung zum 12. Hochzeitstag

Seit 12 Jahren sind wir nun schon verheiratet. Dabei scheint es mir, als hätten wir gerade erst gestern "JA" zueinander gesagt.

Wir als Hochzeitspaar

Es war ein bedingungsloses "JA", voller Vertrauen und aus tiefster Überzeugung. Heute wissen wir, dass unser Standesbeamter recht hatte, als er die Ehe mit dem Wetter verglich. Wir hatten in diesen 12 Jahren wundervolle Sonnenstunden voller Wärme. Aber wir hatten auch Regen und Sturm, gerade in den letzten beiden Jahren.

 

Unsere Liebe ist heute nicht mehr die Liebe, mit der wir vor 12 Jahren "JA" gesagt haben. Die frische Liebe von damals war voller Schmetterlinge im Bauch und aufregender neuer Dinge. Unsere Liebe hat sich verändert, sie ist gewachsen. Heute ist sie voller Geborgenheit und Stärke und trotz der stürmischen Zeiten - oder vielleicht auch gerade deswegen - auch voller Sicherheit und Vertrauen.

 

Stefan hat mich vor einer Weile gefragt, woher ich weiß, dass ich ihn liebe.

Ich liebe dich, weil du meinem Herzen ein Zuhause weit weg vom Elternhaus geschenkt hast.

Ich liebe dich, weil ich mir keinen besseren Papa für unsere beiden Töchter vorstellen kann.

Ich liebe dich, weil du all meine Macken immer wieder wortlos erträgst.

Ich liebe dich, weil es für dich selbstverständlich ist, dass wir uns beide um die Kinder, den Haushalt und all die alltäglichen Verpflichtungen kümmern.

Ich liebe dich, weil du mich unterstützt, meine Träume zu verwirklichen.

Ich liebe dich, weil du mich siehst und liebst wie ich bin.

Ich liebe dich! Und ich wünsche mir, dass unser Traum wahr wird: Wir haben ein kleines Haus mit Garten an der Küste; wir gehen viel mit unserem Hund am Strand spazieren und in den Ferien besuchen uns die Kinder mit unseren Enkelkindern.

 

Ich bin unendlich dankbar, dass ich meine große Liebe gefunden habe.

 

Herzlichst,

eure Doreen

 

Und nun interessiert mich: Wie lange seid ihr schon verheiratet? Wie und wo habt ihr geheiratet?


Das könnte dich auch interessieren:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0