· 

Buchtipp: Gärtnern mit Kindern

Die Gartensaison ist eröffnet. Und was gibt es Schöneres, als mit Kindern gemeinsame Gartenprojekte umzusetzen? Daher gibt es heute Buchtipps rund ums Gärtnern mit Kindern.

Biene in Blüte

BUCHTIPP 1: Hurra, es wächst

Das Buch "Hurra, es wächst" startet mit zahlreichen, sehr gut aufbereiteten Basisinformationen rund um den Garten mit Kindern. So erfahren Kinder und Erwachsene, wie sie Beete anlegen und welche Alternativen es zum klassischen Beet gibt oder auch wie sie richtig säen und sich anschließend gut um ihre Pflanzen kümmern.

Den Hauptteil des Buches "Hurra, es wächst" nehmen die Gartenprojekte ein. Einige der Projekte können problemlos an einem Nachmittag realisiert werden; andere brauchen etwas Vorbereitung und manche sind auf mehrwöchige Pflege angewiesen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei: vom Kartoffeln anbauen über einen Erdbeerbrunnen oder den Pizza-Kräutergarten. Und zwischendurch gibt es zahlreiche Tipps, wie zum Beispiel die Ernte länger frisch bleibt oder man Blumentöpfe aus Zeitungspapier herstellen kann.

 

Selbstverständlich dürfen auch die Tiere in einem natürlichen Garten nicht zu kurz kommen: Vogelhäuser und Insektenhotels sollen ihnen ein gemütliches Zuhause bieten.

Hurra, es wächst!: 30 tolle Projekte für kleine Gärtner

 

Autor(in): Chris Collins

Seiten: 112

Verlag: Franckh Kosmos Verlag

ISBN: 978-3440126738



BUCHTIPP 2: Löwenzahn und Schmetterling

Das Buch "Löwenzahn und Schmetterling" ist ganz dem Öko-System Naturgarten gewidmet. So vielen Tieren bietet der Garten ein Zuhause und dieses Buch vermittelt kindgerecht, wie man ihren Lebensraum ideal gestaltet.

Das Buch stellt über 30 Projekte vor, die mal mehr und mal weniger aufwändig realisiert werden können: vom Mini-Biotop über ein Naturtagebuch weiter zum Haus für Schmetterlinge oder einem Regenwurm-Terrarium. Alle Projekte sind auf jeweils einer Doppelseite mit tollen Fotos und Illustrationen kurz erklärt und können einfach umgesetzt werden. Bei den meisten Projekten benötigen gerade jüngere Kinder sicherlich noch die Hilfe eines Erwachsenen. Größere Kinder können auf Grund der vielen Bilder schon manches Projekt allein umsetzen.

 

Wer viele Pflanztipps oder Gestaltungsvorschläge für Kinderbeete sucht, der muss um dieses Buch einen Bogen machen. Wenn ihr aber Projekte sucht, wie ihr euren Garten für heimischen Wildtiere gestalten könnt, dann ist dieses Buch genau das Richtige.

Löwenzahn und Schmetterling: Ein Naturgartenbuch für Kinder

 

Autor(in): Maryn Cox

Seiten: 80

Verlag: Dorling Kindersley

ISBN: 978-3831015955



BUCHTIPP 3: Im Garten durch das ganze Jahr

Das Buch "Im Garten durch das ganze Jahre" gab es im Doppelpack mit "In der Natur und auf Spaziergängen" bei Aldi Süd. Passend zum Thema "Gärtnern mit Kindern" stelle ich euch hier nur das erste Buch vor. Auch dieses Buch startet zunächst mit ganz allgemeinen Gärtnertipps. Wie der Titel "Im Garten durch das ganze Jahr" schon andeutet, werden die Gartenprojekte in diesem Buch nach Jahreszeiten sortiert.

Alles beginnt mit den Pflanzprojekten im Frühjahr: vom Pflanzen eines Johannesbeer-strauchs, über einen Gemüsegarten im Topf bis zum Maislabyrinth. Im Sommer wird es kreativ mit bemalten Töpfen, Lavendelsäckchen, einem Herbarium und vielem mehr. Vom Bild aus der Natur bis hin zu Kürbislaternen im Haus reichen die Herbstprojekte. Und selbst im Winter gibt es Gartenprojekte: vom Türkranz bis zum Vögelfüttern.

 

Wer also nicht lange suchen möchte, sondern für die Jahreszeit passende Projekte schnell finden möchte, dem sei dieses Buch empfohlen. Da die Anleitungen mit viel Text und wenig Bildern beschrieben sind, sind sie allerdings gerade für kleinere Kinder allein nicht realisierbar.


BUCHTIPP 4: Blumentopf und Gartenschere

Das Buch "Blumentopf und Gartenschere" ist eine bunte Mischung aus Tipps und Tricks, wie im Garten alles gelingt und Gartenprojekten:

  • mit welchen Methoden vermehrt man Pflanzen
  • wie entfernt man ungebetene Gäste und lockt stattdessen nützliche Helfer an
  • alles rund um den Küchen- oder Kräutergarten
  • fantasievolle Dekorationen und lustige Pflanzgefäße
  • der Wasser- oder Steingarten
  • und vielem mehr

Bei diesem Buch sind die Kinder auch auf die Hilfe eines Erwachsenen angewiesen, da die Anleitungen aus viel Text bestehen. Etwas schade finde ich persönlich, dass pro Doppelseite lediglich ein Bild farbig ist. Alle weiteren Zeichnungen sind eine Art Bleistiftzeichnung. Dieses Buch ist mit ca. 60 Seiten das dünnste Buch. Dennoch bietet es einige schöne Ideen, gepaart mit vielen Informationen.

Blumentopf und Gartenschere: 50 Tricks für ein grünes Paradies

 

Autor(in): Michel Luchesi

Seiten: 61

Verlag: Velber

ISBN: 978-3841100993



BUCHTIPP 5: Mein Bastelgarten

Wie der Titel "Mein Bastelgarten" schon verrät, geht es in diesem Buch eher um die kreative Gestaltung des Gartens. Und das Schöne: Verwendet werden ganz alltägliche Dinge, so dass sich die Kosten für die Umsetzung der Projekte in Grenzen halten.

Auf der Fensterbank fühlen sich die Kresseraupe oder auch die Keimpflanzenfarm sowie das Minisalatbeet pudelwohl. Wenn - wie aktuell - im Frühjahr die Nachtfröste drohen, können Hula-Hoop-Reifen einen guten Schutz bieten und die alte Schubkare vom Opa wird zum Gemüsegarten. Zapfen mit Vogelfutter sowie Eismobiles sind eine tolle Winterdeko und Seifen sowie Tischsets mit Blumen halten den Sommer fest. Einen zauberhaften Blickfang bilden Feenring und Regenbogengarten. Blühende Gummistiefel und eine Muttertagsteekanne sind Blumentöpfe ganz besonderer Art.

 

Für alle, die gern mit ihren Kindern Basteln & Malen und diese Kreativität auch in ihrem Garten ausleben wollen, ist dieses Buch ein Muss.

Mein Bastelgarten: 35 Projekte zum Basteln und Gestalten

 

Autor(in): Isaac Dawn

Seiten: 128

Verlag: Velber

ISBN: 978-3841101280



Das waren unsere Buchtipps rund ums Gärtnern mit Kindern. Wir werden sicherlich so manches Projekt aus diesen Büchern umsetzen und euch hier auf dem Blog davon berichten. Für eure Gartenprojekte mit euren Kindern wünschen wir euch viel Erfolg.

 

Herzlichst,

eure Doreen

 

Und nun interessiert uns: Welche Gartenprojekte mit Kindern habt ihr schon realisiert?




Kommentar schreiben

Kommentare: 0