· 

Basteltipp: Osterkarten - schnell und einfach

Ihr seid noch auf der Suche nach einer Osterkarte, welche ihr auch schon mit kleinen Händen basteln könnt? Oder ihr habt eigentlich gar keine Zeit und wollt dennoch eine selbstgebastelte Karte verschicken? Dann habe ich hier genau den richtigen Basteltipp für euch.

selbstgebastelte Osterkarten

Alles, was ihr dafür braucht:

  • Fotokarton - natürlich auch gern etwas farbenfroher als nur weiß
  • Washi-Tapes - ebenso möglichst bunt
  • etwas Pappe für die Ostereier-Schablone
  • Buntstifte
  • Schere
  • Kleber
Die benötigten Materialien: Stifte, Tonkarton, Washi-Tapes, Schere

Und dann kann es auch schon losgehen:

 

Wir haben Fotokarton im A4-Format verwendet. Selbstverständlich geht auch jede andere Größe. Das A4-Blatt wird einmal in der Mitte gefaltet. Anschließend wird auf den Deckel ein Ei vorgezeichnet. Wir haben es von Innen gezeichnet, da man dann später die gemalten Ränder - wenn man nicht ganz sauber ausschneidet - nicht mehr sieht. Ich habe meinen Mädels eine Eierschablone vorbereitet. Natürlich können größere Kinder auch selbst ein Ei auf den Kartendeckel zeichnen. Anschließend wird das Ei ausgeschnitten.

 

Ein zweites A4-Blatt wird in der Mitte durchgeschnitten. Und da wo im Kartendeckel das Loch ist, wird Washi-Tape auf das durchgeschnittene zweite Blatt geklebt - so bunt, wie es beliebt. Dann wird dieses Blatt in den Deckel geklebt, so dass die zugeklappte Karte nun ein Osterei aus Washi-Tape darstellt. Nun noch einen bunten Schriftzug und FERTIG seid ihr.

Selbstverständlich kann man statt Washi-Tape auch andere dekorative und bunte Hintergründe für das Ei auswählen. Ich könnte mir zum Beispiel auch eine Osterserviette, Stoffreste, Buntpapier oder auch Filz vorstellen. Vielleicht fällt euch ja noch mehr ein.

Diesen Ostergrüßen kann sicherlich niemand widerstehen. In diesem Sinne: Frohe Ostern!

die fertigen Osterkarten

Herzlichst,

eure Doreen

 

Und natürlich interessiert uns: Habt ihr schon Osterkarten gebastelt? Wie sehen sie aus?




Kommentar schreiben

Kommentare: 0